Ameisenattacke oder wieso man in warmen Ländern immer vorher in seine Schuhe schauen sollte….

…wir wollten schnorcheln gehen. Da ich normale Geräteflossen mitgenommen hab brauch ich Neopren-Boots für meine Füsse. Das ist eh praktisch in so korallenreichen Gewässer. Ich geh damit auch schwimmen, es schützt die Füsse gegen harte Steine und spitze Sachen.
Heute zieh ich mir die Schuhe an und denk mir erst mal nix. Dann krabbelt eine Ameise aus meinem Schuh das Bein hoch. Dann merk ich das doch noch mehr drin krabbelt. Ich ziehe hastig die Schuhe aus und hunderte von fetten Ameisen krabbeln aus dem Schuh. Viele krabbeln mir am Bein rum. Ich bin schnell in unser Bad, hab den Schuh komplett ersäuft und mir erst mal die Tiere abgeduscht. Aus dem Schuh kamen dann noch einige Ameisen raus. Scheinbar hatte sich über Nacht ein kompletter Ameisenstaat in meinen Bootie eingenistet. Seitdem schau ich wieder in meine Schuhe bevor ich sie anziehe. Besser ist das.
Einen Tag später genau das Gleiche. Nur war ich da schlauer. Ich hab den Schuh direkt ersäuft ohne ihn vorher anzuziehen. Am nächsten Tag hatte eine kleinere Ameisenart meine Booties entdeckt. Zum Glück gibt’s auf der Insel keine Skorpione oder ähnliches.

By 2ndlive • Uncategorized • 5 Okt 2011

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.